do not visit
*

Allgemeine Geschäftsbedingungen v. 2022.08.26



Allgemeine Geschäftsbedingungen von Optimalprint



Datum der letzten Aktualisierung: 11. November 2022


Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) regeln die Beziehung zwischen der Gelato ASA („Optimalprint“, auch wir, unser) und ihren Kunden (auch Sie, Ihr), einschließlich der Nutzung der Webseite und der Bestellung und des Kaufs von Produkten durch Sie. Bitte lesen Sie diese AGB sorgfältig durch, bevor Sie auf die Webseite oder die Dienstleistungen zugreifen oder diese nutzen und Produkte bestellen. Die AGB bestehen aus den „Nutzungsbedingungen“ (siehe Ab-schnitt II.), die sich auf die Nutzung der Webseite beziehen, den „Einkaufsbedingungen“ (siehe Abschnitt III.), die sich auf zukünftige Kaufverträge zwischen Ihnen und Optimalprint zum Kauf von Produkten beziehen, und den „Allgemeinen Bedingungen“ (siehe Abschnitt I.), die sich so-wohl auf die Nutzung der Webesite als auch auf den Kauf von Produkten beziehen.

Sie bestätigen, dass Sie volljährig sind und einen bindenden Vertrag mit Optimalprint abschließen können und dass Sie befugt sind, diese AGB für sich selbst oder im Namen der natürlichen Per-son, der Gesellschaft oder der Organisation, in deren Namen Sie handeln, abzuschließen (wenn dies der Fall ist, bezieht sich „Sie“ für die Zwecke dieser AGB jeweils auch auf diese natürliche Person, Gesellschaft oder Organisation).

Wenn Sie nicht zustimmen, an diese AGB gebunden zu sein, dürfen Sie nicht auf die Webseite oder die Dienstleistungen zugreifen oder diese nutzen oder Produkte von Optimalprint bestellen. Jeder Vertrag, der für die Bestellung oder die Nutzung von Dienstleistungen oder den Kauf von Produkten von Optimalprint über die Webseite abgeschlossen wird, unterliegt den AGB oder den entsprechenden Teilen der AGB.


I) Allgemeine Bedingungen

1. Beschreibung der Dienstleistungen

Optimalprint bietet Ihnen Grafikdesign-Vorlagen und Dienstleistungen wie z.B. Drucken (die „Dienstleistungen“) unter der Marke „Optimalprint“ an. Sie haben die Möglichkeit, physische und elektronische Produkte (die „Produkte“) zu erstellen, die Sie von Optimal-print kaufen können. sie enthalten jedoch keine Vertriebsdienstleistungen. Die Dienstleis-tungen sind auf der Optimalprint-Webseite „www.optimalprint.de“ (die „Webseite“) ver-fügbar. Bei der Nutzung der Dienstleistungen können Sie Ihre eigenen Fotos auf der Web-seite hochladen und speichern und Ihre eigenen Bilder und/oder Texte („Kundeninhalte“) in die Produkte aufnehmen.


2. Anwendbares Recht, Gerichtsstand und Streitbeilegung

Diese AGB und ihre Auslegung unterliegen deutschem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).

Wenn Sie ein Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffent-lich-rechtliches Sondervermögen sind, ist der Gerichtsstand für alle sich aus diesen AGB ergebenden Streitigkeiten Berlin, Deutschland.

Streitbeilegung: Die Europäische Kommission hat eine Internetplattform für die Online-Streitbeilegung eingerichtet. Die Plattform dient als Anlaufstelle für die außergerichtliche Beilegung von Streitigkeiten über vertragliche Verpflichtungen, die sich aus Online-Kaufverträgen ergeben. Die Plattform und weitere Informationen dazu finden sich im Inter-net unter ec.europa.eu/odr. Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeile-gungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.


3. Änderungen der AGB

Die AGB, die für die Bestellung und die Nutzung der Webseite sowie den Kauf von Pro-dukten durch Sie maßgeblich sind, sind die in der jeweils gültigen Fassung auf der Webseite verfügbaren AGB. Jedes Mal, wenn Sie eine Bestellung aufgeben oder die Dienstleistungen nutzen, müssen Sie dem jeweils aktuellen Stand der AGB zustimmen. Optimalprint emp-fiehlt Ihnen daher, diese AGB jedes Mal zu lesen, bevor Sie eine Bestellung aufgeben oder eine Dienstleistung nutzen, da Optimalprint seit Ihrer letzten Bestellung oder Nutzung der Webseite Änderungen an den AGB vorgenommen haben könnte. Die zum Zeitpunkt der Anmeldung zu einem Mitgliederprogramm, etwa Optimalprint Plus, geltenden AGB gelten für die jeweilige Mitgliedschaft.


4. Freistellung

Sie stimmen zu, dass Sie Optimalprint in Bezug auf etwaige Ansprüche und Forderungen Dritter, einschließlich Schadenersatz, Aufwendungsersatz und angemessene Anwaltsgebüh-ren, freistellen und schadlos halten, die sich aus oder im Zusammenhang mit Folgendem ergeben: (i) Ihrem Verstoß gegen diese AGB, (ii) Ihrer Nutzung der Webseite, der Dienst-leistungen oder der Produkte, (iii) Ihrer Verletzung geistigen Eigentums oder anderer Rech-te Dritter oder (iv) den Kundeninhalten, die Sie auf die Webseite hochgeladen oder in die Produkte integriert haben. Dies gilt nicht, wenn Sie die Gründe für die Ansprüche und For-derungen gemäß (i) bis (iv) nicht zu vertreten haben.


5. Haftungsbeschränkung

Optimalprint haftet Ihnen gegenüber bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit gemäß den ge-setzlichen Bestimmungen.

In den übrigen Fällen haftet Optimalprint - soweit in Ziffer I 5.3 nicht etwas anderes be-stimmt ist - nur bei Verletzung einer Vertragspflicht, deren Erfüllung für die ordnungsge-mäße Durchführung des Vertrags von wesentlicher Bedeutung ist und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen (sog. Kardinalpflicht), wobei die Haftung von Optimalprint auf den Ersatz des vorhersehbaren und typischen Schadens beschränkt ist. In allen ande-ren Fällen ist eine Haftung von Optimalprint – vorhabltich der Relgung in Ziffer I 5.3 – ausgeschlossen.

Die Haftung von Optimalprint für Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper oder Ge-sundheit und nach dem deutschen Produkthaftungsgesetz oder eine sonstige nach anwend-barem Recht zwingende Haftung bleiben von den Haftungsbeschränkungen und -ausschlüssen dieser Ziffer I 5. unberührt.


6. Kein Verzicht

Unser Versäumnis, auf Ihrer Einhaltung dieser AGB zu bestehen oder diese durchzusetzen, stellt keinen Verzicht auf eines unserer Rechte aus diesen AGB dar. Jeder Verzicht unserer-seits in Bezug auf eine Verletzung dieser AGB bedarf zu seiner Gültigkeit der Schriftform. Ein solcher Verzicht stellt keine Zustimmung zu einer anderen oder späteren Verletzung oder Handlung dar, sofern der Verzicht oder die Zustimmung nicht in Schriftform erfolgt ist und von uns unterzeichnet wurde.


7. Kein Vertretungsverhältnis

Durch diese AGB wird kein Vertretungsverhältnis, keine Personengesellschaft, kein Ge-meinschaftsunternehmen und keine Franchise-Beziehung impliziert, beabsichtigt oder be-gründet.


8. Abtretung

Optimalprint kann jegliche Rechte aus diesen AGB abtreten und/oder jegliche Pflichten aus diesen AGB übertragen, untervergeben oder delegieren. Jede angebliche Abtretung, Über-tragung, Untervergabe oder Delegierung durch Sie ist unwirksam. Diese AGB gelten für Sie persönlich und werden von Ihnen zu Ihrem eigenen Nutzen und nicht zum Nutzen Dritter geschlossen.


9. Vollständigkeit

Diese AGB stellen zusammen mit jeder angenommenen Bestellung die gesamte Vereinba-rung zwischen Ihnen und uns dar.


10. Datenschutz

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit unserer Daten-schutzrichtlinie und Cookie-Richtlinie, die in ihrer jeweils aktuellen Fassung auf der Web-seite einsehbar sind. Bitte lesen Sie diese Richtlinien sorgfältig, da sie wichtige Informatio-nen enthalten.


11. Kontakt

Bei Fragen oder sonstigen Anliegen hinsichtlich dieser AGB, Ihrer Bestellung oder unserer Dienstleistungen senden Sie uns bitte eine Nachricht auf unserer Webseite oder an Gelato AS, Dronning Eufemias gate 8, 0191 Oslo, Norwegen.


II) Nutzungsbedingungen

1. Nutzung der Webseite

Optimalprint betreibt einen Online-Shop, in dem Sie die Produkte von Optimalprint kaufen können. Der Online-Shop ist über die Webseite zugänglich. Auf der Webseite bietet Opti-malprint auch die Dienstleistungen an, die es Ihnen ermöglichen, Produkte unter Verwen-dung von Kundeninhalten selbst zu erstellen.

Die Nutzung der Webseite und der Dienstleistungen ist kostenlos. Die Nutzung der Websei-te zur Bestellung von Produkten bei Optimalprint kann jedoch zu einer Zahlungsverpflich-tung im Rahmen des jeweiligen Kaufvertrages führen. Sie stimmen zu, für alle Käufe zu be-zahlen, die sich aus Ihrer Nutzung der Webseite oder der Dienstleistungen ergeben.


2. Laufzeit und Kündigung

Diese Nutzungsbedingungen sind bis auf weiteres als verbindlicher Vertrag zwischen Op-timalprint und Ihnen in Kraft. Sowohl Optimalprint als auch Sie sind berechtigt, diese Nut-zungsbedingungen jederzeit und ohne Angabe von Gründen fristlos gegenüber der anderen Partei zu kündigen.

Sie können die Nutzung der Dienstleistungen oder der Webseite jederzeit einstellen. Opti-malprint kann die Bereitstellung der Dienstleistungen oder der Webseite jederzeit dauerhaft oder vorübergehend einstellen.

Die Rechte aus den vorstehenden Ziffern II 2.1 und II 2.2 der Nutzungsbedingungen be-rühren jedoch keine Pflichten in Bezug auf Bestellungen, die bereits von Ihnen aufgegeben und von Optimalprint bestätigt, aber noch nicht von Ihnen bezahlt wurden. Wenn Sie ein Plus-Mitglied sind, bleiben die Bestimmungen in Ziffer II 7 der Nutzungsbedingungen von den vorstehenden Ziffern II 2.1 und II 2.2 der Nutzungsbedingungen unberührt.


3. Webseiteninhalte

Sämtliche Inhalte, die auf der Webseite präsentiert werden oder Bestandteil der Webseite sind, wie z.B. Schriftarten, Text, Bilder, Grafiken, Logos, Benutzeroberflächen, Audioclips, Vorlagen, Dokumentenlayouts, Webdesign, Kunstwerke, Werkzeuge und die Skripte und Software, die zur Implementierung und Erbringung der Dienstleistungen und zum Betrieb der Webseite verwendet werden (die „Webseiteninhalte“), gelten als Eigentum von Opti-malprint und/oder des Dritten, von dem Optimalprint die Webseiteninhalte lizenziert hat, und unterliegen den geltenden Gesetzen zum Schutz des geistigen Eigentums.

Optimalprint gewährt Ihnen ein beschränktes, nicht exklusives, nicht übertragbares, nicht unterlizenzierbares, gebührenfreies Recht zur Nutzung der Webseiteninhalte oder einzelner Teile davon ausschließlich zu dem Zweck und in dem Umfang, die für die bestimmungs-gemäße Nutzung der Webseite und der Dienstleistungen für Ihre persönlichen Zwecke oder internen Geschäftszwecke erforderlich sind. Sie erkennen an und stimmen zu, dass Sie die Webseiteninhalte nicht für andere Zwecke verwenden werden.


4. Kundeninhalte

Sie sind dafür verantwortlich, dass die Kundeninhalte für ihre Zwecke geeignet sind, d.h., Sie haben u.a. sicherzustellen, dass die Qualität (z.B. Auflösung, Farbe, Helligkeit oder Kontrast) und das Datenformat für den Druck und die Implementierung in und Nutzung für die Dienstleistungen sowie die Erstellung und Produktion der jeweiligen Produkte geeignet sind.

Optimalprint erhebt keinen Anspruch auf das Eigentum an Kundeninhalten und sämtliche Kundeninhalte bleiben Ihr Eigentum. Sie gewähren Optimalprint jedoch hiermit ein gebüh-renfreies, weltweites, nicht exklusives, unterlizenzierbares Recht, die Optimalprint von Ihnen über die Dienstleistungen und/oder die Webseite zur Verfügung gestellten Kundenin-halte in dem Maße zu nutzen, wie dies zum Zweck, Ihnen die Dienstleistungen zur Verfü-gung zu stellen oder Ihnen die Nutzung der Webseite zu ermöglichen, und in Bezug auf die von Ihnen bestellten Produkte notwendig ist. Dieses Nutzungsrecht schließt das Recht ein, die Kundeninhalte zu ändern, zu veröffentlichen, zu vervielfältigen und zu verbreiten, ohne dass Sie oder eine andere natürliche oder juristische Person davon in Kenntnis gesetzt wer-den oder ihre Zustimmung dazu erteilen müssen. Dieses Recht wird ohne das Erfordernis einer Zahlung von Optimalprint an Sie gewährt. Optimalprint nimmt diese Einräumung von Rechten hiermit jeweils ab dem Zeitpunkt an, an dem Sie Optimalprint die Kundeninhalte über die Dienstleistungen und/oder die Webseite zur Verfügung stellen.

Sie dürfen keine Kundeninhalte hochladen, die bedrohlich, belästigend, verleumderisch, pornografisch oder obszön sind, Kindesmissbrauch zeigen, rassistisch sind, Hass gegen eine Person oder Gruppe schüren oder anderweitig illegal oder nach allgemeiner Auffas-sung beleidigend sind oder gegen anwendbares Recht verstoßen.

Sie müssen sicherstellen, dass Sie Eigentümer der Kundeninhalte sind und/oder über eine entsprechende Lizenz zur Nutzung der Kundeninhalte verfügen und dass Optimalprint die Kundeninhalte in Übereinstimmung mit diesen AGB nutzen darf.

Sie müssen ferner sicherstellen, dass die von Ihnen hochgeladenen Kundeninhalte frei von Viren und/oder anderer Schadsoftware sind, welche die Dienstleistungen oder die Webseite infizieren oder beschädigen könnten.

Wir überprüfen die von Ihnen bereitgestellten Kundeninhalte nicht. Sollten die Optimalprint von Ihnen zur Verfügung gestellten Kundeninhalte jedoch nicht im Einklang mit diesen AGB stehen, behalten wir uns das Recht vor, die betreffenden Kundeninhalte mit sofortiger Wirkung zu entfernen.


5. Haftungsausschluss

Die Webseite und die Dienstleistungen werden soweit verfügbar bereitgestellt, ohne jegliche Zusicherungen, Gewährleistungen oder Garantien. Optimalprint gibt keine Zusicherungen, Gewährleistungen oder Garantien dahingehend ab, dass die Webseite und/oder die Dienst-leistungen verfügbar, vor Datenverlusten oder -beschädigungen geschützt oder frei von Vi-ren, Störungen, Hackerangriffen oder sonstigen unbefugten Zugriffen sind.


6. Sicherheit

Sie allein sind für die Wahrung der Vertraulichkeit und Sicherheit Ihres Kontos und der zu-gehörigen Passwortdaten verantwortlich. Sie sind uneingeschränkt für alle über ihr Konto erfolgenden Aktivitäten verantwortlich und Sie verpflichten sich, Optimalprint unverzüglich von jeder unbefugten Nutzung Ihres Kontos oder jedem anderen Sicherheitsverstoß zu un-terrichten, der Ihnen zur Kenntnis gelangt. Optimalprint ist nicht verantwortlich für Verlus-te, die aus einer unbefugten Nutzung Ihres Kontos resultieren.

Sie sind dafür verantwortlich, dass Ihr Computersystem alle relevanten technischen Anfor-derungen erfüllt, die zum Hochladen Ihrer Kundeninhalte erforderlich sind.


7. Optimalprint Plus

7.1 Anwendungsbereich

Die in dieser Ziffer II 7 dargelegten Regelungen gelten nur für Sie, wenn Sie ein Mitglied („Plus-Mitglied“) unseres Optimalprint-Plus-Treueprogramms („Optimalprint Plus“) werden möchten und Optimalprint Ihrer Aufnahme in das Optimalprint-Plus-Treueprogramms zugestimmt hat. Im Falle eines Widerspruchs zwischen den Bestimmungen in dieser Ziffer II 7 und den anderen Bestimmungen der AGB gelten die Bestimmungen dieser Ziffer II 7 vorrangig, soweit der Widerspruch Ihre Nutzung von Optimalprint Plus betrifft.

Optimalprint Plus ist unser Treueprogramm, im Rahmen dessen Plus-Mitglieder ihre Bestellungen für den Zeitraum ihrer Optimalprint Plus Mitgliedschaft versandkostenfrei erhalten. Plus-Mitglieder haben außerdem Zugang zu exklusiven Angeboten und Aktionen nur für Plus-Mitglieder.

Optimalprint übernimmt keine Gewähr dafür, dass Optimalprint Plus jederzeit verfügbar ist. Optimalprint behält sich das Recht vor, Optimalprint Plus jederzeit zu ändern oder einzustellen.

7.2 Vorteile und Benachrichtigungen im Rahmen von Optimalprint Plus

Plus-Mitglieder erhalten ihre Bestellungen für den Zeitraum ihrer Optimalprint Plus Mitgliedschaft versandkostenfrei. Der kostenlose Versand gilt nur für den Standardversand. Alle weiteren Versandarten, etwa der Expressversand, werden nicht von Optimalprint Plus abgedeckt.

Plus-Mitglieder haben außerdem Anspruch auf eine 30-tägige Zufriedenheitsgarantie anstelle der regulär vorgesehenen 14-tägigen Rückgabemöglichkeit.

Plus-Mitglieder können exklusive Angebote und Aktionen per E-Mail, SMS und/oder Push-Benachrichtigungen erhalten, sofern sie dem Erhalt solcher Nachrichten zugestimmt haben.

Die Optimalprint Plus Mitgliedschaft ist nur für den privaten Gebrauch bestimmt.


7.3 Dauer der Optimalprint Plus Mitgliedschaft

Die vereinbarte Dauer der Optimalprint Plus Mitgliedschaft (einmalig oder fortlaufend) hängt von dem Zeitpunkt ab, an dem Sie die Optimalprint Plus Mitgliedschaft erworben haben.
(a) Wenn Sie sich am oder nach dem 26. August 2022 für Optimalprint Plus angemeldet haben, hat Ihre Optimalprint Plus Mitgliedschaft eine anfängliche Laufzeit von zwölf (12) Monaten ("Anfangslaufzeit"). Die Optimalprint Plus Mitgliedschaft verlängert sich anschließend automatisch jeweils um wiederkehrende zwölf (12) Monatszeiträume, es sei denn, Sie kündigen die Mitgliedschaft vor dem Ende der jeweiligen Laufzeit.
(b) Wenn Sie sich vor dem 26. August 2022 für die Optimalprint Plus Mitgliedschaft angemeldet haben (nicht später als am 7. Juli 2022), hat Ihre Optimalprint Plus Mitgliedschaft eine begrenzte Laufzeit von zwölf (12) Monaten und endet automatisch zwölf (12) Monate nach dem Tag, an dem Sie die Optimalprint Plus Mitgliedschaft gekauft haben („Laufzeit“).

WICHTIG
Wenn Ihre Mitgliedschaft einer automatischen Verlängerung nach Ziffer II 7.3 (a) unterliegt, wird Ihre Optimalprint Plus Mitgliedschaft automatisch für jeweils eine erneute Laufzeit von zwölf (12) Monaten verlängert, es sei denn, Sie teilen uns vor dem jeweiligen Verlängerungsdatum mit, dass Sie keine automatische Verlängerung wünschen, und dass Sie Ihre Mitgliedschaft mit Ablauf der entsprechenden Laufzeit kündigen möchten. Sie ermächtigen uns, die von Ihnen in Ihrem Kundenkonto hinterlegte Zahlungsmethode mit der zum Zeitpunkt der jeweiligen Verlängerung geltenden Mitgliedsbeitrag für die verlängerte Laufzeit zu belasten.

7.4 Beschränkungen von Optimalprint Plus

- Wir behalten uns das Recht vor, Ihren Antrag auf eine Optimalprint Plus Mitgliedschaft nach eigenem Ermessen anzunehmen oder abzulehnen.
- Sie dürfen Ihre Optimalprint Plus Mitgliedschaft oder die Plus-Vorteile nicht an Dritte übertragen oder abtreten.
- Die Optimalprint Plus Mitgliedschaft ist nur für den privaten Gebrauch bestimmt und darf nicht für den Wiederverkauf von Optimalprint-Produkten oder andere geschäftliche oder gewerbliche Aktivitäten genutzt werden. Wir behalten uns das Recht vor, die Nutzeraktivitäten zu überwachen und die Optimalprint Plus Mitgliedschaft auszusetzen, zu beenden oder zu kündigen, sofern Optimalprint den begründeten Verdacht hat, dass Sie gegen diese Bestimmung verstoßen. Im Fall einer missbräuchlichen Nutzung von Optimalprint Plus behält sich Optimalprint die Kündigung der Optimalprint Plus Mitgliedschaft vor.
- Die Vorteile der Optimalprint Plus Mitgliedschaft werden sich im Laufe der Zeit entsprechend den Angaben auf https://www.optimalprint.de/plus ändern.

7.5 Gebühren für Optimalprint Plus

Der Mitgliedsbeitrag für eine Laufzeit bei Optimalprint Plus ist auf der Webseite angegeben und wird auch beim Bestellvorgang angezeigt, wenn Sie Ihren Antrag auf die Optimalprint Plus Mitgliedschaft stellen. Auf den Mitgliedsbeitrag für Optimalprint Plus kann Mehrwertsteuer anfallen.

Wie oben beschrieben, wird Ihre Optimalprint Plus Mitgliedschaft, wenn Sie sich am oder nach dem 26. August 2022 angemeldet haben, am Ende der Anfangslaufzeit automatisch verlängert, soweit Sie die Optimalprint Plus Mitgliedschaft nicht kündigen, und der jährliche Mitgliedsbeitrag wird Ihnen nach dem Verlängerungsdatum in Rechnung gestellt. Wir werden Sie mindestens einen Monat vor dem jeweiligen Verlängerungsdatum benachrichtigen, um Sie an die Verlängerung der Laufzeit und die Möglichkeit zur Kündigung zu erinnern.

7.6 Beendigung der Mitgliedschaft durch Sie

Sie können Ihre Mitgliedschaft bei Optimalprint Plus jederzeit ohne Angabe von Gründen kündigen, indem Sie indem Sie Kundeservice informieren oder uns eine entsprechende Mitteilung auf unserer Webseite oder an Gelato ASA, Dronning Eufemias Gate 8, 0191 Oslo, Norwegen schicken. Weiterhin können Sie Ihre Mitgliedschaft bei Optimalprint Plus jederzeit durch Betätigung der Schaltfläche «jetzt kündigen» unter der Kündigungsschaltfläche «Verträge hier kündigen» auf unserer Website kündigen.

Wenn Sie Ihre Mitgliedschaft kündigen, haben Sie keinen Anspruch auf Rückerstattung des Mitgliedsbeitrags, aber Sie können weiterhin die Vorteile der Optimalprint Plus Mitgliedschaft bis zum Ende der jewieligen Laufzeit ihrer Mitgliedschaft nutzen.

Das Widerrufsrecht bleibt davon unberührt, soweit die Optimalprint Plus Mitgliedschaft jedoch schon genutzt worden ist, stehen Optimalprint in Höhe der entstandenen Kosten Aufwendungs- und Wertersatzansprüche zu.

7.7 Beendigung der Mitgliedschaft durch uns

Wir können Ihre Optimalprint Plus Mitgliedschaft aus wichtigem Grund kündigen, indem wir Ihnen eine entsprechende Kündigung zukommen lassen. Ein wichtiger Grund für eine Kündigung durch Optimalprint ist insbesondere ein Verstoß gegen die AGB oder anwendbares Recht durch Sie oder ein Betrug oder Missbrauch im Rahmen der Nutzung der Optimalprint Plus Mitgliedschaft durch Sie.

Sollte Optimalprint die Vorteile und Dienstleistungen im Rahmen von Optimalprint Plus vollständig einstellen, werden wir Sie drei Monate im Voraus davon in Kenntnis setzen. In diesem Fall erhalten Sie eine anteilige Rückerstattung des bereits entrichteten Mitgliedsbeitrags entsprechend der Anzahl der verbleibenden vollen Monate Ihrer Optimalprint Plus Mitgliedschaft.

III) Einkaufsbedingungen

1. Kauf von Produkten

Optimalprint betreibt einen Online-Shop, in dem Sie die Produkte von Optimalprint kaufen können. Der Online-Shop ist über die Webseite zugänglich.

Optimalprint stellt die Informationen über Produkte und ggf. Dienstleistungen auf der Web-seite zur Verfügung, einschließlich Informationen über Preise.


2. Zustandekommen des Kaufvertrags für Ihre Einkäufe

Sie können Produkte, die Sie von Optimalprint kaufen möchten, einschließlich der Produk-te, die Sie mit Hilfe der Dienstleistungen entworfen haben, auswählen und diese in Ihren Einkaufswagen legen. Die Präsentation der oder Werbung für die Produkte auf der Websei-te stellt kein verbindliches Angebot von Optimalprint zum Abschluss eines Kaufvertrags dar.

Sie geben ein verbindliches Angebot zum Kauf der ausgewählten Produkte bei Optimalprint ab, indem Sie bei der Bestellung auf den Button „zahlungspflichtig bestellen“ klicken. Op-timalprint wird dann den Eingang der Bestellung auf elektronischem Wege unverzüglich be-stätigen und darin Ihre Bestellung nochmals auflisten.

Erst mit Annahme Ihres Angebots durch Optimalprint kommt ein Kaufvertrag zwischen Ihnen und Optimalprint zustande. Der Kaufvertrag besteht aus der Bestellung sowie den Allgemeinen Bedingungen und den Einkaufsbedingungen, soweit diese gelten und wie von Ihnen, z.B. durch Anklicken eines entsprechenden Feldes, bei der Bestellung akzeptiert. Optimalprint hat die Bestellung dann angenommen, wenn Optimalprint Ihnen gegenüber die Annahme in der Mitteilung über die Bestellbestätigung nach Ziffer III 2.2 erklärt. Mit dieser Annahmeerklärung erhalten Sie den vollständigen Text des zugrundeliegenden Kaufvertra-ges (bestehend aus Bestellung und geltenden Teilen der AGB) von Optimalprint auf einem dauerhaften Datenträger, z.B. per E-Mail oder in gedruckter Form. Der Text des zugrunde-liegenden Kaufvertrages wird unter Beachtung der Datenschutzgesetze gespeichert.

Vorbehaltlich Ziffer III 6 können Sie eine Bestellung nicht widerrufen oder stornieren, so-bald Sie diese aufgegeben haben, es sei denn, ein solches Recht ist in dem zwischen Ihnen und Optimalprint abgeschlossenen Kaufvertrag und/oder nach geltendem Recht vorgese-hen. Wenn Sie Verbraucher im Sinne des § 13 BGB sind, bleibt das Widerrufsrecht, soweit anwendbar und wie in Ziffer III 3 näher beschrieben, unberührt.

Vor dem Absenden Ihrer Bestellung überprüfen Sie diese bitte sorgfältig. Vor Absenden der Bestellung können Sie diese jederzeit ändern.


3. Widerrufsrecht

Sind Sie ein Verbraucher im Sinne des § 13 BGB, haben Sie ein Widerrufsrecht gemäß den gesetzlichen Bestimmungen, worüber Optimalprint Sie nachstehend im Einzelnen infor-miert. Verbraucher in diesem Sinne (und im Sinne dieser AGB) ist jede natürliche Person, welche die Webseite und die Dienstleistungen nutzt und Produkte zu einem Zweck bestellt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Sie haben kein Widerrufsrecht für Verträge oder Teile davon zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung Ihre individuelle Auswahl oder Bestim-mung maßgeblich ist oder die eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.



Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu wi-derrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benann-ter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Anschrift: Dronning Eufemias gate 8, 0191 Oslo, Norwegen; E-Mail: [email protected]) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu wi-derrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwen-den, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhal-ten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns einge-gangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ur-sprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berech-net.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vier-zehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertver-lust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.



Ende der Belehrung zum Widerrufsrecht



Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An Gelato AS, Dronning Eufemias gate 8, 0191 Oslo, Norwegen; E-Mail: [email protected]):

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

(*) Unzutreffendes streichen.



4. Preis und Zahlung

Der Preis für ein Produkt ist der zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung gültige Preis, wie auf der Webseite angegeben. Obwohl wir uns bemühen, die Preise korrekt und auf dem neuesten Stand zu halten, treten manchmal Fehler auf. Wenn ein Preis fehlerhaft angegeben worden ist, werden wir Sie schnellstmöglich darüber informieren.

Alle Zahlungen können der Umsatzsteuer unterliegen, basierend auf der Rechnungs- oder Lieferadresse und dem Umsatzsteuersatz, der zum Zeitpunkt des Abschlusses Ihrer Zah-lung oder zum Zeitpunkt der Lieferung gilt.

Sie müssen Ihre gekauften Produkte mit einer der zum Zeitpunkt der Bestellung verfügba-ren Zahlungsmethoden bezahlen. Der zu zahlende Betrag wird in voller Höhe nach Ab-schluss des Kaufvertrages abgebucht, außer Sie haben sich für einen Kauf auf Rechnung entschieden, sofern der Kauf auf Rechnung angeboten wird. Auf der Webseite informieren wir Sie über die verfügbaren Zahlungsmethoden.

Optimalprint nutzt Adyen B.V. als Drittanbieter für Zahlungsdienste. Die Dienstleistungen von Adyen B.V. unterliegen den allgemeinen Geschäftsbedingungen von Adyen B.V., die Sie möglicherweise unabhängig von diesen AGB akzeptieren müssen. Die entsprechenden Daten werden gemäß der Datenschutzrichtlinie von Adyen B.V. verarbeitet. Sie erkennen hiermit an, dass Optimalprint und Adyen B.V. die von Ihnen angegebenen Informationen und Zahlungsanweisungen, einschließlich Ihrer personenbezogenen Daten, in dem Umfang weitergeben, der erforderlich ist, um Ihre Zahlung durchzuführen.

Sie stehen dafür ein, dass alle von Ihnen zum Zweck des Kaufs gemachten Angaben kor-rekt sind, dass die Kreditkarte, die Debitkarte oder das von Ihnen verwendete PayPal-Konto Ihr eigenes ist und dass ausreichende Geldmittel bzw. ein ausreichender Kreditrah-men vorhanden sind bzw. ist, um die Kaufpresie für die bestellten Produkte zu zahlen. Wir behalten uns das Recht vor, Ihre Kreditkarten-, Debitkarten- oder PayPal-Konto-Daten zu prüfen, bevor wir Ihre Bestellung annehmen.


5. Bestellung und Lieferung

Optimalprint behält sich das Recht vor, bei einem Verstoß gegen diese AGB durch Sie Ihre über die Webseite getätigte Bestellung zu stornieren.

Optimalprint wird die von Ihnen bestellten Produkte innerhalb des Zeitrahmens liefern, der bei Abgabe Ihrer Bestellung für ein bestimmtes Produkt auf der Webseite angegeben wird.

Optimalprint wird die Produkte an die von Ihnen zum Zeitpunkt der Bestellung angegebene Lieferadresse liefern. Ausschließlich Optimalprint ist zur Auswahl des Unternehmens be-rechtigt, das die Produkte liefern wird. Die bestellten Produkte werden mit normalen Post-dienstleistern versandt, sofern von Optimalprint nicht anders angegeben. Bei Übergabe an die in Ihrer Bestellung angegebene Adresse gilt Ihre Bestellung als geliefert und Eigentum und Verlustrisiko gelten als auf Sie übergegangen. Wir können nicht garantieren, dass die bestellten Produkte gemeinsam versandt oder vom entsprechenden Unternehmen pünktlich geliefert werden.

Elektronische Produkte gelten entweder zu dem Zeitpunkt als geliefert, zu dem wir Ihnen das elektronische Produkt per E-Mail oder über einen andere von Ihnen angegebeneb elekt-ronische Kommunikationsweg übermitteln, oder zu dem Zeitpunkt, zu dem wir Ihnen eine Benachrichtigung übermitteln, dass das elektronische Produkt auf der Webseite zum Down-load verfügbar ist.


6. Rückgabe- und Erstattungsrichtlinie

Produkte, die Kundeninhalte enthalten, werden auf Ihre Bestellung hin speziell für Sie her-gestellt. Daher kann eine einmal aufgegebene Bestellung nicht mehr geändert oder storniert werden, sofern dies nicht ausdrücklich anders geregelt wurde. Ungeachtet des vorstehen-den Satzes können Sie jede Bestellung innerhalb von dreißig (30) Minuten nach ihrer Auf-gabe stornieren, indem Sie uns eine entsprechende Nachricht senden. Zur Wahrung der Frist ist es entscheidend, dass Ihre jeweilige Nachricht innerhalb der Frist bei uns eingeht und nicht nur von Ihnen abgesandt wurde.

Wenn Sie ein defektes, beschädigtes oder falsches (zusammen: „defektes“) Produkt erhal-ten oder mit der Qualität des gelieferten Produkts nicht zufrieden sind, müssen Sie dies in-nerhalb von vierzehn (14) Tagen nach Erhalt des Produkts melden, indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren. Sie werden möglicherweise aufgefordert, Naschweise für das von Ihnen angegebene Problem vorzulegen.

Vorbehaltlich der „Qualitätsgarantie“ von Optimalprint werden wir Ihnen nach Ihrer Wahl entweder das Produkt erneut liefern oder den Kaufpreis des Produkts erstatten, wenn Sie innerhalb der vorstehend genannten Frist ein defektes Produkt melden oder mit der Qualität des Ihnen gelieferten Produkts unzufrieden sind. Optimalprint wird nicht neu liefern oder den Kaufpreis zurückerstatten, wenn der Defek des Produktes oder der Qualitätsmangel ih-ren Grund im Kundeninhalt hat, für den Sie allein verantwortlich sind.

Wenn wir wiederholte Rückerstattungsanfragen von Ihnen erhalten und begründete Beden-ken hinsichtlich eines möglichen Missbrauchs unserer Rückerstattungsrichtlinie haben, be-halten wir uns das Recht vor, keine weiteren Bestellungen von Ihnen anzunehmen und das von Ihnen als defekt oder als qualitativ mangelhaft gemeldete Produkt weiter zu untersu-chen, bevor wir weitere Rückerstattungen gewähren.

Zwingend vorgeschriebene gesetzliche Widerrufsrechte, einschließlich der Widerrufsrechte von Verbrauchern im Sinne von § 13 BGB, bleiben von dieser Ziffer III 6 unberührt.


**** *Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Werbekampagne, bei der Kunden während des vierten Quartals 2022 Guthaben erhalten können (die "Q4 2022 Credit Campaign")

Um an der Q4 2022 Guthaben-Kampagne teilzunehmen, müssen Sie: (1) Ein Optimalprint-Bestandskunde sein, d.h. Sie müssen mindestens eine vorherige Bestellung aufgegeben haben, bevor Sie an der Kampagne teilnehmen (2) Ihre Bestellung in der Optimalprint-App zwischen dem 11. November 2022 und dem 31. Dezember 2022 aufgeben (3) Sich für E-Mail-Benachrichtigungen entschieden haben und diese Zustimmung während der gesamten Dauer der Kampagne aufrechterhalten. Sollten Sie diese Voraussetzungen erfüllen, nimmt Ihre Bestellung automatisch an der "Q4 2022 Credit Campaign" teil. Die Berechnung des gesammelten Guthabens erfolgt im Januar. Sie werden benachrichtigt, sobald das Guthaben auf Ihrem Konto gutgeschrieben wurde. Für jede Bestellung erhalten Sie eine Gutschrift in Höhe von 10 % des von Ihnen gezahlten Betrags (nach Abzug von etwaigen Rabatten und Versandkosten). Das Guthaben wird am 16. Januar 2023 ausgezahlt und ist bis zum 31. März 2023 gültig.

Sie können Ihr Guthaben verwenden, um in unserem gesamten Optimalprint Online-Store einzukaufen, mit Ausnahme von Optimalprint Plus Mitgliedsschafts-Gebühren. Wir behalten uns das Recht vor, Guthaben auszusetzen oder zu stornieren, wenn wir feststellen, dass unter Verstoß dieser AGB an der Kampagne teilgenommen wurde, oder wenn das Guthaben aus einer Fehlkalkulation resultiert.

Guthaben, das durch Bestellungen erworben wurde, die anschließend storniert werden, wird ebenfalls ausgesetzt.